Schlagwort-Archive: Ideen- und Innovationsmanagement

„Social Ideenmanagement – bei, von und mit IBM“

Als Mitglied beim Social Media Club in Xing hat sich mir die Gelegenheit geboten, ein doch sehr wichtiges Thema „Social Ideenmanagement“ näher kennenzulernen. Social Media ist nach wie vor ein mächtiges Tool, um durch gezielte Kampagnen eben neue Ideen als Information herauszufinden.

Kurzerhand entschloss ich mich am 18. Pro-Circle Treffen (19.09.14) des Social Media Club Stuttgart (SMCSTR) bei IBM in Ehningen persönlich teilzunehmen.

In Ehningen angekommen viel mir sofort der großzügig angelegte Industriepark mit tollen Parkmöglichkeiten auf. Pünktklich um 13.30 Uhr fing das Meeting an. Neben der exzellenten technischen Ausstattung und dem angebrachten Catering hat mich die wirklich lockere Atmosphäre des SMCSTR bzw. IBM gleich auf Anhieb überzeugt.

IBM ist das innovativste Unternehmen der Welt und dies schon seit 21 Jahren. Jährlich werden mehrere Tausend neue Patente  angemeldet. Ideenmanagement ist hier absolut keine Begleiterscheinung. Es ist vielmehr zentraler Bestandteil sowohl der nationalen als auch der internationalen Geschäftspolitik. Neue Ideen werden ständig produziert. Vor allem intern, durch die eigenen Mitarbeiter aber auch extern Kunden, Wissenspartner wie Hochschulen, Organisationen und natürlich andere große Unternehmen.

Wer das Ideen- und Innovationsmanagement, sei es als Student, Praktikant oder potentieller Mitarbeiter usw. professionell kennenlernen möchte, kommt an IBM nicht vorbei.

Z.B. dürfen Interessierte beim aktuell interessanten Thema „Cognitive Computing“ bzw. Division Watson hier gerne mehr erfahren.

Ideenfindung – bzw. Ideensammlung findet bei IBM nicht nur im Prozess, Ablauf selbst sondern ebenso strategisch auf nationaler bzw. internationaler Ebene statt. Zu den strate-gischen Treffen zählen z.B. online mass collaboration events wie auf https://www.collaborationjam.com/ näher erläutert. Bei solchen Großprojekten stellt man sich z.B. die Frage „Wie können wir den Kundenservice verbessern?“. Zeitlich limitiert werden hierfür Tausende von Mitarbeitern aufgerufen online zur Ideenfindung aktiv beizutragen.

An sich haben wir gute 3 1/2 h über das Thema intensiv gefachsimpelt. Irgendwann habe ich dann gemerkt, wie professionell manche Mitarbeiter schon mit diesem Thema umgehen – z.B. Daimler.

In Sachen Ideenmanagement tut IBM meiner Meinung nach sehr sehr viel. Ich habe gute Einblicke hinter die Kulissen des „Social Ideenmanagements“ bekommen und kann den Besuch der Pro Circle Veranstaltungen bei IBM nur wärmstens weiterempfehlen.

Wem dieser Blog-Beitrag nicht genügt, der darf hier ein von mir spontan erstelltes Informationspapier zum Thema mit meinen eigenen Erfahrungswerten gerne downloaden. Viel Spaß beim Lesen.

IBM