Investiere 1000 EUR …erhalte das 40-fache ein paar Jahre später …Ist das ein seriöses Anlagegeschäft?

Investorenveranstaltung

 

 

 

 

 

Absolut ja. Gestern Abend wurde ich von Herrn Prof.  Dr.  Heinrich von Pierer Link (Ex-Vorstand Siemens AG) auf der 2. Investorenveranstaltung in Waiblingen im Autohaus Lorinser  und Herrn Alfred Wieder (Vorstand der Alfred Wieder AG) eines Besseren belehrt.

Rendite ist das A und O natürlich auch im deutschsprachigen Anlagegeschäft. Wer außerbörslich, bankenunabhängig und unternehmerrisch in Deutschland bzw. Österreich investieren will, sollte sich unbedingt mit MIG Fonds  der Alfred Wieder AG beschäftigen. Was verbirgt sich konkret hinter den „MIG Fonds„? Nun, ich will es Ihnen kurz verraten. Auf den Weltmärkten bestimmen ca. 1500 deutsche Unternehmen das Geschehen entscheidend mit. Ein Großteil dieser Unternehmen sind erstaunlicherweise keine internationalen DAX-Konzerne sondern regionale Mittelständler. Zum Beispiel wird nahezu  jedes dritte Marktsegment von ihnen derzeit beherrscht. Aber: wie können 30-50-Mann-Unternehmen mittel- bis langfristig anlegerorientiert Gewinne erwirtschaften? Warum werden finanzstarke sprich internationale Investoren gerade auf solche „Familienunternehmen“ mehr und mehr aufmerksam? Ok, ich erzähle Ihnen das gerne. Damit deutsche Unternehmen wie die Brain AG, Ident Technology AG,  AMSilk GmbH und Certgate GmbH usw. absolut ausgezeichnet rentabel wirtschaften können, müssen u.a. folgende mikroökonomische Voraussetzungen bzw. Erfolgsfaktoren erfüllt sein: besonderes Managementmodell, Führungskultur, enorme Investitionsbereitschaft, z.B. F+E-Aufwendungen doppelt so hoch verglichen zum Weltniveau, Strategien, Unternehmensbesitzregelung, Gestaltung interner Abläufe, intensive Netzwerke, direkte Kundenkontakte, regionaler Standort usw. Substanzstarke schnell wertzuwachsende Unternehmen sind die Winner der MIG-Fonds. Dank der ausgeklügelten Anlagestrategie der Alfred Wieder AG und deren Kooperationspartnern schaffen es sowohl nationale als auch internationale Anleger schon binnen 3 Jahren „hohe Ausschüttungsbeträge“ zu erwirtschaften. Mehr Infos zu diesen Unternehmen hier.

Dabei gehen MIG-Fonds-Investoren wie folgt vor: 1) Fundraising bei privaten Anlegern, 2) Investitionen, 3) Begleitung, 4) Exit (Ausschüttung an Anleger). Erstaunlicherweise werden nicht einfach Investitionen in reines equity sondern vielmehr begleitende, beratende Tätigkeiten auch auf höchster internationaler Ebene durchgeführt. In anderen Worten: Kapital beschaffen, Kontakte herstellen, investieren, controllen, beraten, managen, abwarten, aussteigen und ausschütten.

Herr von Pierer hat es auf den Punkt gebracht. Wissenschaftler sind Wissenschaftler, Erfinder sind Erfinder aber Unternehmer sind eben Unternehmer. Erst der Unternehmer, der  bereit ist Risiko zu übernehmen, neue Märkte zu erschaffen, neue Ideen, Konzepte auch umzusetzen, innovativ denken und handeln, erst solche Persönlichkeiten schaffen die Grundlage für nationale bzw. internationale Investments im deutschsprachigen Raum. Bedenken Sie aber: ohne aktive Wissenschaft ist dies unmöglich, ohne Erfindergeist natürlich ebenso. Wer überprüft bestehende Theorien, Überlegungen, wer erfindet Innovationen, wer schafft es in „toten Märkten“ neue Ideen bzw. Aufschwung zu verbreiten: Wissenschaftler und Erfinder. Soviel zum Thema „aktuelle Investments in Deutschland und Österreich“.

Ninovrkic.com versucht überzeugt und zugleich gestern Abend nochmal bestätigt eine Brücke zwischen Wissenschaft bzw. dem Erfindergeist und den modernen Unternehmen zu schlagen. Die Erkenntnisse der Wissenschaft innovativ und vorbildlich in die Unternehmensprozesse einzubauen und anschließend möglichst rentabel zu wirtschaften – ja , dies ist auch meine Überzeugung.

Autohaus Lorinser, Waiblingen

Autohaus Lorinser, Waiblingen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Relaunch ninovrkic.com

Relaunch ninovrkic.com
Relaunch ninovrkic.com

Relaunch ninovrkic.com

Ich möchte Ihnen mein Unternehmen ninovrkic.com kurz vorstellen. Als Programmierer, Coach und Autor entwickle ich professionell Websites für PC, Mobiles und RSS. Getreu meinem Slogan „Individuelles B2B-WWW mit garantiert wissenschaftlicher Präzision !“ will ich vor allem den B2B-Sektor in seiner Verkaufstätigkeit digital bzw. online intensiv unterstützen.

Ferner biete ich all mein Wissen kompakt in Seminaren, Kursen und Workshops im Sinne des modernen Bildungsmanagements zusätzlich an. Bei Interesse können Sie gerne auf ninovrkic.com oder blog.ninovrkic.com oder auch auf Xing reinschnuppern.

Falls Sie Fragen, Probleme haben oder Hilfestellung bei Themen wie SEO, Website, Webanalyse, Online Recht etc. suchen, verzweifeln Sie nicht, kontaktieren Sie mich, ich helfe Ihnen gerne weiter.

Mehr Infos im Produkt- und Leistungsprogramm und auf
Site http://www.ninovrkic.com/video.html.

Relaunch ninovrkic.com weiterlesen

Social Polls

Social Media is omnipresent. Since 2005 escpecially Facebook & Co is developing more and more. First private people began to consume social networks and established the new online cyberspace becide Web 2.0. Then business men realized specific new business opportunities by using social campaigns into these new social platforms.

One day some Social Media companies realized that these „substantial social streams“ with own  target groups, own language skills, own meaning about the company’s products or rather services, own product preferences, own product disadvantages, own spending power etc. should be examined more exactly, identified and because each „social stream“ isn´t connected with the direct sale of product x – e.g. via the firm’s online site directly – connected together. More exactly, business men should leave the social network sites temporarily and show more interest, like some years before, one the firm’s website.

After reaching the firm’s website interested B2B-people, for example, should take part in a „Social Poll“ in order to be bound to the companies‘ products more strongly. It can be said: overtake the big human streams from Facebook, Google+, Twitter & Co. and let them take part into your companies‘ Social Poll or rather Social Voting. Wait several days, weeks and then watch your turnover exploding more and more. Apart fromt that, by studying the streams, their ideas, themes, pros, cons about your firm’s products and services I ask you to realize the necessity for changing the content of your product site, leaflet, business document and especially your product portfolio more regularly. In other words, follow the stream and take use of him asap.

SEO – Was ist das eigentlich?

Sie haben viel Geld in Ihren neuen Webauftritt investiert. Ihre Site wurde ins WWW gestellt und an Suchmaschinenoptimierung hat man gedacht. Nach ein paar Monaten taucht Ihre tolle Site bei Google noch auf Platz 53 auf. Was ist passiert? Während Sie dachten „alles sei in Ordnung“ hat Ihre Konkurrenz professionelles SEO (SEO steht für Search Engine Optimization sprich Suchmaschinenoptimierung) unternommen und ist binnen weniger Wochen auf die ersten 10 Plätze nicht nur bei Google aufgestiegen.

Sie verzweifeln, ärgern sich und stellen fest: Mensch, SEO ist doch kein Kinderspiel. In solchen Fällen sollten Sie einen Spezialisten wie mich dringend aufsuchen. Nähere Infos in meinem Produkt- und Leistungsprogramm bald unter ninovrkic.com.

Was ist zu tun? Tja, ich will es Ihnen hier und jetzt gerne sagen: Sie müssen dringend onpage optimieren, Sie müssen dringend offpage optimieren, Sie müssen dringend eine robots-Datei verwenden, Sie müssen dringend eine XML-Sitemap einsetzen, Sie müssen grundlegend die aktuellen (Google)-Rankingkriterien – ca. 200 – kennen usw.

Programmierer Coach Autor